/

Events

  • 18
  • Januar
  • 2022

Austausch über Mittag

Die AGAB fördert den Wissenstransfer unter ihren Mitgliedern mit dem unkomplizierten Angebot „Austausch über Mittag“. Jeweils von 12.15 – 13-15 Uhr erhalten AGAB-Mitglieder News, Informationen und Austauschmöglichkeiten zu Themen rund um Studium-Laufbahn-Beruf. Die Themen können von AGAB-Mitgliedern selbst vorgeschlagen und gestaltet werden oder von bereichsnahen Fachpersonen/Organisationen.

Anbietende und interessierte Teilnehmer:innen wenden sich für die Anmeldung direkt an die AGAB-Geschäftsstelle.

Nächste Termine:

27. Januar 2022 / 12.15 – 13.15 Uhr

„Dein professioneller Auftritt auf LinkedIn“ / Gerd Winandi, Leiter Career and Corporate Services, Universität St.Gallen (nur für AGAB-Mitglieder)

03. Februar 2022 / 12.15 – 13.15 Uhr

„Aktueller Stand Projekt WEGM“ / Diana Abegglen, AGAB-Vorstandsmitglied

  • 14
  • Juni
  • 2022

AGAB-Fachtagung 2022 – Universität Genf – 14. & 15. Juni 2022

VERSCHOBEN AUF JUNI 2022 aufgrund der angespannten Gesundheitslage.

Studieren macht mobil – flexibel – agil?!

Mobilität ist ein starker und ausgesprochen positiv besetzter Wert in unserer Gesellschaft. Wir stellen sie ins Zentrum dieser Tagung, als aktive Bewegung und Standortwechsel in all ihren Dimensionen: räumlich, geistig, sozial und zwischen den Generationen. Dies öffnet den Raum für Fragen in Keynotes, Referaten und Workshops:

  • Verhilft geistige Beweglichkeit zur schnelleren Schaffung neuer Vorstellungswelten oder leichterem Schliessen von Freundschaften
  • Bewirkt sie erfolgreiche(re)s Studieren?
  • Wie wirkt sich soziale Mobilität auf den sozialen Aufstieg aus?
  • Inwieweit kann die virtuelle Mobilität die räumliche Mobilität ersetzen? & Müssen Studierende geografische Mobilität im Lebenslauf vorweisen können?
  • Sind Leistung und körperliche Bewegung miteinander verknüpft?
  • In welcher Wechselwirkung stehen die verschiedenen Dimensionen zueinander? Welche Risiken gibt es?

An der AGAB-Fachtagung 2022 betrachten und diskutieren wir diese verschiedenen Dimensionen der Mobilität und stellen sie auch in einen Lernkontext (z.B. Mobilität während des Studiums, Erwerb von Kompetenzen, Mehrwert auf dem Arbeitsmarkt). Wir freuen uns auf Inputs aus Bildungspolitik, Psychologie, Sport, politische Ökonomie, Hochschulmobilität, MOOCs und mehr.

Perfekt zur Tagungsthematik passt der Veranstaltungsort, die Universität Genf. Hier werden uns am zweiten Tagungstag u.a. Spezialitäten der Universität Genf wie die Studiengänge «Relations Internationales» und «Traduction et Interprétation» vorgestellt sowie besondere Studiengänge der HES.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung für die Tagung und auf einen anregenden Gedankenaustausch.

AGAB-Fachtagung 2022 _ Uni Genf_05_11

  • 12
  • November
  • 2021

AGAB-Mitgliederversammlung 2021

Liebe AGAB-Mitglieder

Wir laden Euch herzlich ein zur AGAB-Mitgliederversammlung am 12. November 2021 von 18.00 – 19.00 Uhr im BIZ Bern, Forum 2 & 3, Bremgartenstrasse 37, 3012 Bern.

Um 17.00 Uhr starten wir in den Abend mit einem Input von Daniel Reumiller, KBSB-Präsident und Leiter BIZ Kanton Bern, zu aktuellen Themen in der KBSB und Schnittstellen mit Themen der AGAB, wie beispielsweise dem Projekt „Weiterentwicklung der Gymnasialen Maturität“.

Gerne feiern wir den Abschluss dieses dichten Vereinsjahrs mit einem anschliessenden feinen Abendessen.

Für die Veranstaltung gelten die Corona-Schutzmassnahmen des BAG, die 3 G (geimpft, getestet, genesen). Wir bitten Euch, Euch für die Veranstaltung online anzumelden.

  • 01
  • Dezember
  • 2021

Fokus Studierende – praxisnahe und individuelle Karriereberatung

In diesem Online-Workshop am Mittwoch 01. Dezember 2021 geht es von 09.00 – 16.00 Uhr um das lösungsorientierte Coaching von Studierenden zu unterschiedlichsten Karrierefragen.

Die Fragen „Wie geht man mit der Vielfalt an Karrierethemen und Typen von Studierenden um? Wie ticken unsere Studierenden?“ bilden die Grundlage für den ersten Teil des Workshops. Sie lernen das Konzept der Personas kennen und erarbeiten ein zielgruppengerechtes Beratungsangebot. 

Der zweite Teil des Workshops zeigt mit konkreten und praktischen Methoden, wie Karriereberatung mit Struktur und kreativem Prozess gelingt und dabei die Studierenden unterstützt, Unsicherheiten bei Karriereentscheidungen zu überwinden, die eigenen Fähigkeiten, Werte oder Interessen zu reflektieren oder im Bewerbungsverfahren besser zu bestehen.

Zielpublikum sind Career-Service-Center Fachleute, Beratungs- und Informationsfachleute, Studienfachberatende oder Verantwortliche für Mentoring- und Coachingprogramme.

Den Kurs leiten Ines Danuser, Senior Career Counselor, Coach BSO, MSc ETH in Sports Science, Universität St.Gallen und Djulijana Kilic, Fachspezialistin Marketing und Kommunikation, BSc Business Communication, Universität St.Gallen

Anmeldung bis am 20. November 2021 über die AGAB-Website.

  • 02
  • November
  • 2021

Fortbildung "Helping Distressed Students"

Dienstag, 02. November 2021 an der Universität Bern, von 14.15 – 17.00 Uhr

Diese AGAB-Fortbildung richtet sich an Studienfachberater:innen, Studienberater:innen und Betreuer:innen von studentischen Arbeiten.

Ein Halbtag, zwei Themen: Entspannt zum Erfolg?! & Wie geht es weiter nach dem Studium?

Der erste Teil der Fortbildung gibt Hinweise, wie Sie Studierende bei Schwierigkeiten im Studium erfolgreich unterstützen können. In einem zweiten Teil wird aufgezeigt, in welchem Umfeld sich die Studierenden nach dem Abschluss bewegen und gibt einen Überblick über die Berufseinstiegs-Traditionen der Absolventinnen und Absolventen verschiedener Studienbereiche. Diskutiert wird auch die Rolle von Weiterbildungen, Doktoraten und Praktika.

Die Fortbildung wird geleitet von Dr. Markus Diem, Leiter Studienberatung Basel

  • 19
  • August
  • 2021

Fortbildung "Studierende beraten und informieren"

Stehen Sie in der Beratung und Information von Studierenden an Ihrer Hochschule gelegentlich vor Herausforderungen, für die Ihnen das „Rüstzeug“ fehlt, weil Sie keine spezifische Beratungsausbildung besucht haben? Oder ist Ihnen vielleicht nicht immer klar, was zu Ihrem Auftrag gehört und wie Sie den Erwartungen gerecht werden können? Die AGAB-Fortbildung „Studierende beraten und informieren“ geht auf diese Fragen ein, unterstützt bei der Klärung der eigenen Rolle(n) und erweitert Ihre Beratungs- und Kommunikationskompetenzen.

Datum und Ort: Die Fortbildung findet am 19. August 2021 von 09.15 – 17.00 Uhr an der Universität Zürich statt. Anmeldeschluss: 2. August 2021.

Zielpublikum: Die Fortbildung „Studierende beraten und informieren“ richtet sich an Mitarbeitende von Hochschulen, die zuständig sind für die Beratung und Information von Studierenden, z.B. Studienfachberatende, wissenschaftliche Mitarbeitende, Studiensekretariatsmitarbeitende.

Kursleitung: Maja Iseli, Fachpsychologin für Coaching FSP, Dr. Sandro Vicini, Fachpsychologe für Coaching FSP

Anmeldung über die AGAB-Website

Ausschreibung_Fortbildungstag_AGAB 2021_

 

  • 16
  • Februar
  • 2021

Fortbildung Personzentrierter Kommunikations- und Beratungsansatz für Studienberater/innen

Diese Fortbildung führt Sie praxisnah und theoretisch fundiert in die Personzentrierte Kommunikations- und Beratungspsychologie ein: Mit Transfer für die Studien- und Studierendenberatung. Die Fortbildung eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen Studienberatungs- und Gesprächsführungskompetenzen in Theorie und Praxis zu reflektieren und weiter zu entwickeln.

Die Wirkungsforschung zeigt, dass Beratungskompetenz vor allem Beziehungskompetenz ist. Deshalb bilden in dieser Fortbildung die eigene Beratungshaltung und die professionelle Beziehungsgestaltung einen Schwerpunkt. Der „Wirkfaktor Beziehung“ wurde vom US-amerikanischen Psychologen Carl R. Rogers, Begründer des Personzentrierten Konzepts, Mitbegründer der Humanistischen Psychologie und Pädagogik, empirisch erforscht und seitens der bindungstheoretischen, neuropsychologischen und der Coaching-Forschung bestätigt. Bei der Integration verschiedener Methoden ist eine flexible Einstellung der Beraterin, des Beraters handlungsleitend, um Studierende prozess- und potenzialorientiert zu begleiten.

Die Fortbildung „Einführung in den Personzentrierten Kommunikations- und Beratungsansatz“ unter der Leitung von Frau Dr. Dorothea Kunze-Pletat ist vom pca-Institut, Schweiz, als äquivalent zum Grundlagen-Modul Personzentrierte Beratung anerkannt.

Ziele

  • Kennenlernen des Personzentrierten Beratungskonzepts in Theorie und Praxis. Vertraut werden mit den Grundelementen des Personzentriert-systemischen Beziehungsangebots.
  • Weitere Professionalisierung der kommunikativen und beratungspsychologischen Kompetenzen von Studienberater/-innen.
  • Kennenlernen der Möglichkeiten und Grenzen des Ansatzes in der Studienberatung.
  • Impulse erhalten für die eigene Persönlichkeitsentwicklung.

 

Zielpublikum

Studienberater/-innen an Hochschulen, Studien- und Laufbahnberatende der kantonalen Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, freischaffende Beratungspersonen im Bereich Studienberatung

Fortbildungsleitung

Dr. Dorothea Kunze-Pletat, Promotion in Personzentrierter Lehr- und Lernforschung, Personzentrierte Psychotherapeutin GwG/EAP/HPG

Umfang

Die Fortbildung umfasst 50 Stunden à 45 Min.3 x 2 Tage  – 16, 5 Std. – jeweils 9.30 – 17.30

Daten und Durchführungsart

Kurs 1  Dienstag, 04. Mai bis Mittwoch 05. Mai 2021 (online)

Kurs 2  Freitag, 02. Juli bis Samstag, 03. Juli 2021 (online, w.m. Präsenz)

Kurs 3  Montag, 30. August bis Dienstag, 31. August 2021 (online, w.m. Präsenz)

Kosten

AGAB-Mitglieder: 1440.– CHF                  AGAB-Nicht-Mitglieder: 1980.– CHF

Anmeldung

Bis 01. April 2021, Anmeldeformular an: anna.zbinden@agab.ch / Postzustellung: AGAB, Anna Zbinden, Zürcherstrasse 39, 8400 Winterthur

Ausführliches Programm Einführung in den Personzentrierten Kommunikation- und Beratungsansatz für Studienberater/innen Fortbildung_personzentrierter Kommunikation- und Beratungsansatz für Studienberatende

Anmeldeformular Anmeldeformular_Personzentrierter Kommunikations- und Beratungsanssatz

 

  • 03
  • März
  • 2021

"die etwas andere Mittagspause" zum Thema: Studienberatung und Coaching

12.30-13.30 Uhr

Studienberatung und Coaching im Beratungsalltag

  • Inhaltliche Nähe der Ansätze und Konzepte, Unterschiede
  • Institutionelle Rahmenbedingungen, Spielräume
  • Coachingtools in der Studienberatung?

Informeller Online Anlass, Austausch unter Mitgliedern. Melden Sie sich bitte an. Das AGAB-Team verschickt den Link zum Treffen kurz vor dem Termin.